Leichtathletikgemeinschaft Bremen-Nord e. V.

Die Deutschen Meisterschaften im Straßenlauf am Sonntag, 2. September in der eigenen Stadt nutzen gleich elf Läuferinnen und Läufer der LG Bremen-Nord für einen Start am Osterdeich ab 10.30 Uhr. Darunter gleich sechs Läufer aus der Altersklasse M50.

"Hier haben wir leichte Hoffnung auf den dritten Platz. Allerdings sind in der M50 und M55 auch die mit Abstand meisten Teilnehmer gemeldet", beschreibt Torsten Naue die Aussichten seines Teams. Geplatzt sind schon vor dem Start die Hoffnungen auf eine gute Mannschaftsplatzierung in der Männerklasse. Simon Ernst und Lars Sonnberg werden zwar im Trikot der LG Bremen-Nord ihr Deutsches Meisterschaftsdebüt feiern, aufgrund von Knieproblemen fällt mit Moritz Bätge allerdings der dritte benötigte Starter für eine Mannschaft aus. Um Einzelmedaillen über die zehn Kilometer an der Weser kämpfen werden dazu in den höheren Seniorenklassen Hans Presch aus der M80 und Gabriele Rost-Brasholz aus der W70.

Autor: Matthias Thode

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen