Leichtathletikgemeinschaft Bremen-Nord e. V.

Gegen Ende der Sommersaison wählten zwei Langstreckler der LG Bremen-Nord erfolgreich unterschiedliche Startmöglichkeiten. Klara Zidlicky entschied sich für einen letzten Start auf der Bahn. Beim Abendsportfest in Papenburg über die 5000 Meter trotzte sie den widrigen Bedingungen mit kühlem Wind und Regenschauern bei einer späten Startzeit von 22:06 Uhr. In 20:33,37 Minuten lief Klara Zidlicky auf einen ungefährdeten dritten Platz im Frauenfeld.

Frank Themsen ging erstmalig beim 17. Uplengener Herbstmarktlauf an den Start. Bei seiner Premiere über die zehn Kilometer, einer dreimal zu laufenden Runde am Kanal entlang, holte sich der Nordbremer gleich den Sieg im Ostfriesischen. Mit seiner Zeit von 36:33 Minuten hatte er am Ende einen Vorsprung von fast zwei Minuten auf den Ostfriesen Sebastian Bombay von Fortuna Logabirum. "Ich bin gleich los vom Start und konnte trotz der guten Zeit das Rennen locker beenden", zog Frank Themsen ein positves Fazit am Ende seiner Saison.

Autor: Matthias Thode

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen