Leichtathletikgemeinschaft Bremen-Nord e. V.

Bei windigem Wetter mit kühlen Temperaturen unter sechs Grad ging Torsten Naue von der LG Bremen-Nord über die Halbmarathon-Strecke im Rahmen des 13. Cuxhaven-Marathons an den Start. Trotz eines etwas zu schnellen Angangs in der Verfolgergruppe des späteren Siegers Dennis Gerhard (1:17:50 Std.) von der LAZ Rhein-Sieg gelang dem Nordbremer eine gute Endzeit von 1:23:26 Stunden. "Ich war immer unter einem Vierer-Kilometerschnitt geblieben und somit besser als meine letztjährige Jahresbestzeit", zog Torsten Naue nach Gesamtplatz fünf und seinem Altersklassensieg in der M50 ein positives Fazit von seinem Auftritt am Nordseedeich.

Autor: Matthias Thode

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok