Leichtathletikgemeinschaft Bremen-Nord e. V.

Genau als 100. Athletin (von 269) und 20. Frau (von 78) passierte Gabriele Rost-Brasholz von der LG Bremen-Nord den Zielstrich beim 11. Wardenburger Sommerlauf. Über zehn Straßenkilometer benötigte die LGN-Athletin 53:01 Minuten und gewann damit ihre Altersklasse W70. "Seit fünf Jahren war ich nicht mehr so schnell auf einer amtlich vermessenen Zehn-Kilometer-Strecke", freute sich Gabriele Rost-Brasholz, obwohl es kein einfacher Kurs mit Schotter- und Betonuntergrund war. Allerdings war das Wetter nach einer Abkühlung passend zum Lauf. Gleichzeitig war dieser Lauf die abschließende Generalprobe für Gabriele Rost-Brasholz für ihre Starts bei den am Donnerstag beginnenden 21. Leichtathletik-Senioren-Europameisterschaften in der Nähe von Venedig. Dort tritt die LGN-Athletin in fünf Einzel- und zwei Mannschaftswettbewerben für Deutschland von 800 Meter bis zum Halbmarathon an.

Autor: Marc Gogol

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok