Leichtathletikgemeinschaft Bremen-Nord e. V.

Für die LG Bremen-Nord gingen beim traditionellen Silvesterlauf in Stuhr-Fahrenhorst Gabriele Rost-Brasholz, Uwe Meseberg und Joaquim Pedro an den Start. Als einzige Läuferin der W70 kam die Nordbremerin auf eine gute Endzeit von 52:44 Minuten für die 9,5 Kilometer. Joaquim Pedro nahm dagegen die Kurzstrecke von 4,5 Kilometern in Angriff und glänzte in 16:18 Minuten als Zweiter von über 110 Teilnehmern. Senior Uwe Meseberg, der auch schon bei den ersten Läufen in Stuhr am Start war, kam als Zweiter der M75 nach 43:03 Minuten ins Ziel.

Autor: Matthias Thode

Zum Seitenanfang