Leichtathletikgemeinschaft Bremen-Nord e. V.

Als letzten Test für die Landesmeisterschaften der Senioren am 29. und 30. August in Zeven nutzten Gabriele Rost-Brasholz und Waltraud Bayer das 2. Abendsportfest in Oldenburg, das nach Abzug des Sturmtiefs "Kirsten" immer wieder heftige Schauer für die Athletinnen bereithielt. Dennoch lief Gabriele Rost-Brasholz (W70) über 400 Meter in 101,77 Sekunden und über 1500 Meter in 7:42,61 Minuten jeweils Zeiten, die unter den Qualifikationsnormen für Deutsche Seniorenmeisterschaften liegen. Gleiches gelang Waltraud Bayer (W80) über die Stadionrunde in 108,93 Sekunden. Über 1500 Meter bleiben die Uhren bei 8:23,11 Sekunden stehen. Die beiden LGN-Seniorinnen werden an den beiden Tagen in Zeven jetzt jeweils in drei Laufdisziplinen an den Start gehen.

Autor: Marc Gogol

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok