Leichtathletikgemeinschaft Bremen-Nord e. V.

Nach einer Wettkampfpause ist Torsten Naue beim 45. Alfstedter Herbstlauf über die 4700 Meter gestartet. Die Gesamtwertung gewann souverän Ian Kohls vom TSV Neuenwalde in 17:11 MinutenGleich dahinter fand sich aber auch schon Torsten Naue in 18:47 Minuten ein. Naue hatte mit dieser Leistung auch den Erfolg bei den Männern M55 sicher. „Zu Beginn und am Ende der Strecke ging es durch den Wald mit Steigungen. Der Rest der Strecke mit etwa drei Kilometern war eher ein Straßenlauf“, teilte Torsten Naue mit. Bis zu den Deutschen Crossmeisterschaften am 26. November in Löningen müsse er seine Form noch steigern.

Autor: Karsten Hollmann (Weser Kurier / Die Norddeutsche)

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.