Leichtathletikgemeinschaft Bremen-Nord e. V.

Andreas Oberschilp setzt seine Sammlung von Bremer Landesrekorden mit der diesjährigen Bestmarke Nummer vier in der Altersklasse M50 fort. Beim Läuferabend in Zeven unterbot der Athlet der LG Bremen-Nord in schnellen 9:34,26 Minuten den 3000-Meter-Rekord aus dem Jahre 2006 (9:42,50 Min.) vom früheren Nordbremer Bernhard Memering in eindrucksvoller Weise. „Die Wetterbedingungen waren durch die einsetzende schwüle Wärme nicht einfach“, sagte Andreas Oberschilp nach dem Rennen, der damit sogar noch mehr Potenzial andeutete. Im gemischten Wettbewerb über alle Altersklassen in Zeven lief er als Gesamtzweiter ins Ziel. Schneller war lediglich der 31 Jahre jüngere Henrik Wagner (9:20,94 Min.) von der LG Braunschweig.

Autor: Matthias Thode; Foto: Oberschilp

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Oberschilp Zeven Juli 2017.JPG)Oberschilp Zeven Juli 2017.JPG[ ]231 kB

Zum Seitenanfang