Leichtathletikgemeinschaft Bremen-Nord e. V.

Nach dem dritten Lauf des Syke-Weyhe-Cross-Fünfers, dem 28. Sandberg-Crosslauf in Syke-Barrien, liegt die LG Bremen-Nord in der Männer-Teamwertung weiterhin gemeinsam mit dem LC Hansa Stuhr auf Platz eins. Simon Ernst (37:40) legte mit Moritz Bätge (37:43) im Schlepptau den Grundstein mit dem zweiten und dritten Platz über die Langstrecke, und Holger Bannies (40.52) konnte seine gute Form mit dem elften Platz bestätigen. Der Sieger hieß hier Sebastian Kohlwes (LC Hansa Stuhr, 35:27). Beide Mannschaften liegen jetzt mit vier Punkten in Front. Fortsetzung folgt am 10. Dezember beim 81. Friedeholz-Crosslauf in Syke. 

Zum Seitenanfang