Leichtathletikgemeinschaft Bremen-Nord e. V.

Klara Zidlicky und Frank Minge gingen mit Erfolg bei den Bezirksmeisterschaften Weser-Ems außer Konkurrenz an den Start. Über die 800 Meter der Frauen verbesserte Klara Zidlicky ihre persönliche Bestzeit auf 2:33,18 Minuten. Die Nordbremerin steigerte bei hochsommerlichen Temperaturen ihre erst in der Vorwoche in Zeven aufgestellte Zeit um drei Zehntel. In Delmenhorst musste sich Klara Zidlicky nur der neuen Weser-Ems-Meisterin Lea Brandewie (2:23,05 Min.) aus Garrel geschlagen geben. Frank Minge konnte über die 5000 Meter bei dem Wetter zwar nicht seine Bestzeit steigern, mit starken 18:13,78 Minuten als Zweiter kam er aber immerhin bis auf drei Sekunden an seine Jahresbestzeit heran.

Autor: Matthias Thode

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.