Leichtathletikgemeinschaft Bremen-Nord e. V.

„Wieder schaffte es Carsten Decker, eine Veranstaltung in der Corona-Zeit zu organisieren“, meinte Torsten Naue zum erfolgreich durchgeführten Cuxhaven-Marathon. Er ging mit Jörg Brunkhorst (SG akquinet Lemwerder) die ersten vier Kilometer über die Halbmarathon-Distanz mit, musste dann dem hohen Tempo allerdings Tribut zollen. Am Ende reihte sich Torsten Naue in 1:27:02 Stunden als Dritter der Männer M55 hinter seinem Teamkollegen Andreas Römhild ein. Römhild holte Naue bei Kilometer 18 ein. Letztlich bejubelte Andreas Römhild in 1:26:02 Stunden Rang drei (M45). LG-Nord-Läufer Holger Bannies verzeichnete in 1:33:33 Stunden Platz sieben (M55). Seinen ersten vollen Marathon bestritt dessen Vereinskollege Niklas Tietjen. In 3:27:56 Stunden wurde für ihn Rang acht in der Männer-Hauptklasse notiert.

Autor: Karsten Hollmann (Weser Kurier / Die Norddeutsche)

 

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.